Konzept

Die Neue Lernwelt:

stärkt die Persönlichkeit und das Selbstwertgefühl der SchülerInnen und beurteilt sie kompetenzbasierend

In der Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstwertgefühls der Kinder sehen wir, nebst der Wissensvermittlung, unseren wichtigsten Auftrag.
Ebenso legen wir Wert auf die gezielte Förderung der Selbstständigkeit, der Eigenverantwortung und der Sozialkompetenzen.
Wir stellen den SchülerInnen ein Attest aus, in dem in schriftlichen Formulierungen die Kompetenzen festgehalten werden. Die SchülerInnen der 6. Klasse werden auf den Übertritt in die Oberstufe vorbereitet und begleitet.

fördert in altersdurchmischten Gruppen (1. - 6. Klasse) Individuum und Gemeinschaft

Wir arbeiten einzeln und in altersdurchmischten Gruppen und schulen die Kinder individuell entsprechend ihrem Entwicklungsstand.
Der Tagesablauf wird strukturiert, so dass sich projekt- und themenbezogenes Arbeiten mit künstlerischem Ausdruck, Spiel und Musse abwechseln.
Die grossen Klassenzimmer bieten viel Raum für verschiedene Aktivitäten.

fördert die Kreativität im Denken und Handeln

Intellektueller und künstlerischer Ausdruck vereinen sich in den SchülerInnenarbeiten und tragen so zur ganzheitlichen Bildung bei.
Kreatives und forschendes Lernen in Sprache, Kunst und Naturwissenschaft hat einen hohen Stellenwert.

beteiligt die Kinder an der Gestaltung des Schulalltags und orientiert sich an ihrer Erlebniswelt

Das Lernziel ist durch den kantonalen Lehrplan gegeben. Die Themen, anhand derer dieses Ziel erreicht wird, werden mit den Kindern nach gemeinsamen und individuellen Kriterien festgelegt. Dabei sind Wissensstand und Interesse der Kinder ausschlaggebend.
Unter Anleitung unserer Sozialpädagogin helfen die Kinder beim Planen und Zubereiten der täglichen Mahlzeiten und der Verpflegung für die regelmässig durchgeführten Erlebnistage im Wald mit.
Die Natur ist häufiger Lern- und Bewegungsraum unserer Schule, deren Standort folglich in unmittelbarer Nähe von Wiese, Wald und Wasser liegt.

singt und musiziert

Die Kinder werden mit einfachen Rhythmus- und Melodieinstrumenten in die Grundlagen der Musik eingeführt und sollen so die Freude am Singen und Musizieren entdecken.

schult das Körperbewusstsein

Körperbeherrschung, Ausdauer, Leistung, Teamfähigkeit und Spielfreude werden geschult und gestärkt durch wöchentlichen Tanzunterricht der Tanzschule Arabesque und regelmässigen Trainingseinheiten der Aikidoschule Winterthur im Wechsel mit Sportuntericht in der Turnhalle.

ist politisch und konfessionell neutral

Wir vertreten ein humanistisches Menschenbild. Die Persönlichkeit der Kinder wird durch ethische und philosophische Reflexion gestärkt und gebildet.

arbeitet eng mit den Eltern zusammen

Die Eltern verpflichten sich zur Teilnahme an regelmässigen Elternabenden und Elterngesprächen (Aufnahmebedingung), damit sie umfassenden Einblick ins Unterrichtsgeschehen und den Lernprozess erlangen. SchülerInnen und Eltern werden von der Sozialpädagogin begleitet und unterstützt. Gemeinsam können wir so die Kinder optimal fördern. Bei Bedarf bieten wir zusätzliches Elterncoaching an.

arbeitet im Teamteaching

Im Teamteaching unterrichten und begleiten Lehrkräfte und Sozialpädagogin die Kinder in Lerngruppen von 5 bis 8 SchülerInnen.

ist eine Tagesschule